Sommerkirmes 2016

 

 

In diesem Jahr wurde nach dem Erfolg im letzten Jahr das neue Konzept der Sommerkirmes wiederholt. Es wurde eine Sommernachtsparty gemeinsam mit der Feuerwehr organisiert.

 

 

 

Bereits am Donnerstagabend trafen sich einige Mitglieder der Bruderschaft und des Vorstandes zum Aufbau am Feuerwehrhaus. Es wurde alles Notwendige für den Samstagabend vorbereitet.

 

 

 

Am Samstag, den 02.07. startete dann ab 18:00 Uhr unsere große Sommernachtsparty. Wir lockten unsere Besucher unter anderem mit freien Eintritt, mit Daniels Sektbar oder mit Leckerem vom Grill. Ein besonderes Highlight an diesem Abend war sicherlich das Looping-Louie-Turnier. Hierzu wurden etliche befreundete Vereine eingeladen. Die Beteilung war sehr gut und der Spaß am Looping-Louie-Turnier kannte keine Grenzen. Für die Siegermanschaften winkten Bierschecks – nicht zuletzt mit dem Hintergedanken, die Leute bei uns zu halten – was übrigens bestens funktioniert hat...! An diesem rundum gelungenen Abend wurde mit den Mitgliedern der Bruderschaft und der Feuerwehr mitsamt deren Familien sowie zahlreichen auswärtigen Besuchern kräftig gefeiert.

 

 

 

Am Sonntagvormittag trafen sich einige Mitglieder um alles für den Montagabend vorzubereiten.

 

 

 

Am Montag, den 04.07.2016 starteten wir unseren traditionellen Grillabend mit einem Gottesdienst, welcher aus organisatorischen Gründen nicht am Samstagabend stattfinden konnte. Der sehr schöne Gottesdienst wurde von unserem Präses Theodor Prießen höchst persönlich gehalten.

 

Anschließend ließ man die Kirmes mit wiedermals guter Beteiligung ausklingen.

 

 

 

Das Abbauen wurde am Dienstagabend von einigen Helfern erledigt.

 

 

 

Abschließend muß man sagen, dass unsere diesjährige Sommerkirmes ein großer Erfolg war. Das gemeinsame Ausrichten mit der Feuerwehr hat sich für beide Seiten auch in diesem Jahr als sehr positiv ausgewirkt. Es war kein Vergleich zu den letzten Jahren, wo es immer weiter mit der „Kleinen Kirmes“ bergab ging – diesen Trend konnten wir so weiter aufhalten.

 

Dafür an dieser Stelle einen besonderen Dank an alle Helfer!

 

 

 

Sommerkirmes 2015 | Neues Konzept

 

In diesem Jahr sollte die Sommerkirmes einmal „anders“ stattfinden. Es wurde eine Sommernachtsparty gemeinsam mit der Feuerwehr organisiert. Erstmalig entschied man sich in diesem Jahr für ein anderes Datum, da am 1. Juliwochenende bereits schon Sommerferien waren.

 

Bereits am Donnerstagabend trafen sich einige Mitglieder der Bruderschaft und des Vorstandes zum Aufbau am Feuerwehrhaus. Es wurde alles Notwendige für den Samstagabend vorbereitet.

 

Am Samstag, den 22.06. startete dann ab 18:00 Uhr unsere große Sommernachtsparty. Wir lockten unsere Besucher unter anderem mit freien Eintritt, mit Daniels Sektbar oder mit Leckerem vom Grill. Ein besonderes Highlight an diesem Abend war sicherlich das Menschenkickerturnier. Hierzu wurden etliche befreundete Vereine eingeladen. Die Beteilung war sehr gut und der Spaß am Menschenkicker kannte keine Grenzen. Für die Siegermanschaften winkten Bierschecks – nicht zuletzt mit dem Hintergedanken, die Leute bei uns zu halten – was übrigens bestens funktioniert hat...! An diesem rundum gelungenen Abend wurde mit den Mitgliedern der Bruderschaft und der Feuerwehr mitsamt deren Familien sowie zahlreichen auswärtigen Besuchern kräftig gefeiert.

 

Am Sonntagvormittag trafen sich einige Mitglieder um alles für den Montagabend vorzubereiten.

 

Am Montag, den 22.06.2015 starteten wir unseren traditionellen Grillabend mit einem Gottesdienst, welcher aus organisatorischen Gründen nicht am Samstagabend stattfinden konnte. Der sehr schöne Gottesdienst wurde von unserem Präses Theodor Prießen höchst persönlich gehalten. Der Erlös der Kollekte wurde an Schwester Hugoline gespendet.

 

Anschließend ließ man die Kirmes mit wiedermals guter Beteiligung ausklingen.

 

Das Abbauen wurde am Dienstagabend von einigen Helfern erledigt.

 

Abschließend muß man sagen, dass unsere diesjährige Sommerkirmes ein großer Erfolg war. Das gemeinsame Ausrichten mit der Feuerwehr hat sich für beide Seiten als sehr positiv ausgewirkt. Es war kein Vergleich zu den letzten Jahren, wo es immer weiter mit der „Kleinen Kirmes“ bergab ging – diesen Trend konnten wir so aufhalten.

 

Dafür an dieser Stelle einen besonderen Dank an alle Helfer!

 

 

Sommerkirmes 2014

 

Nach unserem großen Schützenfest im vergangenen Jahr feierten wir in diesem Jahr unsere Sommerkirmes traditionell am 1. Juliwochenende.

 

Am Freitagabend trafen sich einige Mitglieder der Bruderschaft und des Vorstandes zum Aufbau am Feuerwehrhaus. Kurz vor 18:00 Uhr fanden sich mehrere Baersdonker zum Rudelgucken ein – schließlich mußte die Leinwand getestet werden. Auch einer Kirmesbierprobe und dem Test, ob das Grillfleisch auch schmeckt, stand somit nichts im Wege. An diesem Abend fieberte man mit der Deutschen Mannschaft, die gegen Frankreich mit 1:0 gewann und somit ins Halbfinale einzog.

 

Am Samstag, den 05.07. haben wir unsere Kirmes mit einem Gottesdienst um 15:00 Uhr begonnen. Der Gottesdienst wurde von einem Gelderner Kaplan gehalten – ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle Karl-Heinz Tenhaef, der sich für die Organisation der Messe besonders eingesetzt hat.

 

Eine doch recht hohe Anzahl an Gottesdienstbesuchern ließ für den Rest des Abends hoffen – leider wurde diese Hoffnung nicht bestätigt. Die Beteilung war, wie es sich auch schon in den vergangenen Jahren abzeichnete, sehr gering.

 

Am Montag, den 07.07.2014 hat man die Kirmes mit dem traditionellen Grillen unter guter Beteiligung ausklingen lassen.

 

Das Abbauen wurde am Dienstagabend von einigen Helfern erledigt, auch hier trafen zur späteren Stunde noch mehrere Baersdonker ein, um das historische Spiel Deutschland gegen Brasilien zu verfolgen, welches sensationell mit 7:1 von der deutschen Mannschaft gewonnen wurde.

 

 

 

Alles in allem haben wir eine schöne, kleine Sommerkirmes gefeiert, welche in diesem Jahr besonders von der Fußball WM geprägt war. Ein Dank gilt an dieser Stelle allen weiteren Helfern an den Kirmestagen.

 

Das neue Königspaar Ludger und Petra Schetters mit den Ministerpaaren Leo und Lucie Willemsen (l.) sowie Michael und Dominique Fingskes (r.)

Festprogramm Schützenfest 2018
Festprogramm Schützenfest 2018 extern.pd
Adobe Acrobat Dokument 156.0 KB